Spenden und Patenschaften

Jede Spende ist für die Kinder Gold wert!


Lotus Flower Foundation

Schwyzer Kantonalbank
Bahnhofstrasse 3
6431 Schwyz
Schweiz

Kontonummer: 878438-4689
IBAN: CH23 0077 7008 7843 8468 9

Wir sind eine bewusst administrativ klein gehaltene Stiftung.
Bei uns spenden Sie ohne Abzug von Administrationskosten.

Patenschaften

Mit 100 Franken pro Monat werden Sie Lotus-Gotte oder Lotus-Götti.

Sie erlauben uns damit, ein weiteres Kind in Existenznot und Gefahr der Kinderprostitution zu retten. Mit Ihrer Spende schaffen Sie Ihrem Patenkind Zugang zu Bildung und Nahrung, und wir begleiten das Kind ganzheitlich, bis es für sich selbst sorgen kann. Der direkte Unterstützungsbeitrag an die Familie beruht auf dem Fakt, wie viel das Kind benötigt, um weiterhin die öffentliche Schule besuchen zu können (Essen, Kleider, Transport, Schulmaterial und die Schulgebühren ab der Sekundarstufe). Der restliche Spendenbetrag fliesst in den Lotus-Zirkel und das Begleiten der Kinder durch ihre Lotus-Mutter. 

Alle Lotus-Kinder haben nur eine Gotte oder einen Götti. Wir begrüssen die Aufnahme einer Patenschaft mit der Absicht diese einzugehen, bis das Kind seine Ausbildung absolviert hat.

Jeglicher Spendenbeitrag wird sehr geschätzt.

FAQ

Gibt es eine Möglichkeit, für Opfer von Pädophilen zu spenden?

Ja, diese Möglichkeit gibt es. Unsere Stiftung ist bemüht, Kinder zu erreichen, die im Milieu tätig sind. Teilweise ist uns bekannt, wo sie sich aufhalten. Diese Arbeit ist sehr delikat, denn viele der Kinder werden rückfällig. Unsere Stiftung arbeitet seit einigen Jahren mit Fachkräften. Mit Ihrer Spende können wir zielgerecht das Problem in Angriff nehmen.

Wie sieht es mit einem Sorgentelefon für Kinder aus?

Solche Angebote gibt es. Mit der Unterstützung von Sponsoren sind wir nicht abgeneigt eine Kinder-Notfallnummer nach unserer Stiftungsphilosophie zu lancieren. Unserer Meinung nach bedürfen diese Nummern einer grösseren Bekanntmachung, insbesondere in Touristengebieten wie der Walking Street in Pattaya. Dazu gehört etwa, Plakate zu drucken und vor Gamer-Palästen und Pädophilen-Treffpunkten zu positionieren, oder eine Bekanntmachung dieser Nummer über Vimeo, so dass Kinder beim Runterladen von Videos und Games die Nummer wahrnehmen. Sponsoren für solche Aktionen sind schwierig zu finden. Das Leid, welches die Kinder insbesondere in den kalten Wintermonaten wieder erleiden müssen, wo so viele Menschen aus dem Westen die Wärme in Thailand und die Nähe der Kinder suchen, ist nicht hinnehmbar. Bitte helfen Sie mit!

Wie kann ich ausserdem helfen?

Reisen Sie mit Respekt vor der anderen Kultur und Entwicklungsgeschichte der Menschen. Bei Verdacht auf Pädophilie zögern Sie nicht die Polizei zu alarmieren.

Bitte weisen Sie bei Ihren Spenden darauf hin, in welches Projekt Sie Ihre Spende investieren möchten.